fbpx

Für den Robe-Verlag (Schweiz) ist Bautalk seit über 4 Jahren erfolgreich tätig

//Für den Robe-Verlag (Schweiz) ist Bautalk seit über 4 Jahren erfolgreich tätig

Für den Robe-Verlag (Schweiz) ist Bautalk seit über 4 Jahren erfolgreich tätig

Die Abteilung „Redaktion“ bautalk erstellt für den Robe-Verlag  in der Schweiz anspruchsvolle Redaktionsbeiträge. Die Zusammenarbeit umfasst die Recherche und Texterstellung zu aktuellen Themen auf Grundlage von Besuchen von Pressekonferenzen, Messen, Vorträgen und sonstigen Fachveranstaltungen. Zudem liefert bautalk wichtige Impulse für die Themenfindung und das Redaktionsmarketing. Die Zusammenarbeit umfasste vor allem die Fachmagazine „Schweizer BauJournal“, sowie  die Publikation „UmNeubau“ und das Spezialmagazin „InfrastrukturBau“, sowie die Branchenpublikation „Immobilien im Blickpunkt“

Der Robe-Verlag profitierte hier sehr stark von Erfahrungen und Kenntnissen der Abteilung bautalk-Redaktion

Folgende Magazine wurden von  uns redaktionell betreut: 


Das «Schweizer BauJournal» befasst sich primär mit allen Themen des Bauens. Von der Planung und Architektur über den Städtebau, die Bautechnik, das Arbeiten auf der Baustelle, die Bauausführung, Baumaterialien, Baumaschinen und –Geräte, Hochbau, Tiefbau, Gebäudehülle, Sanierung und Renovation, alle denkbaren Bautechniken, Ausbau, die Bauberufe und alles was mit Bauen zusammenhängt. Das «Schweizer BauJournal» ist die führende Fachzeitschrift für die Schweizer Baubranche.


«Infrastrukturbau» ist ein Split unserer Publikation «Schweizer BauJournal» und bearbeitet primar die Themen Tunnelbau, Untertagebau, Wasserbau, Leitungsbau, ARAs, Brücken- und Strassenbau. Behandelt werden vor allem Projekte der genannten Teilsegmente im Spezial-Tiefbau und im Infrastrukturbau. «Infrastrukturbau» ist die einzige Schweizer Fachzeitschrift, welche sich ausschliesslich mit diesen Fachgebieten auseinandersetzt. .


Mit dem Magazin «UmNeubau» (das Magazin wurde vom Verlag eingestellt) wuden hauptsächlich Besitzer, Nutzer und Betreiber von grösseren privaten und institutionellen Liegenschaften aber auch Gewerbeobjekten und MFH/EFH ermuntert, Neubauten, Sanierungen, Renovationen und Modernisierungen in Angriff zu nehmen. «UmNeubau» liefert dazu fundierte und wertvolle Entscheidungsgrundlagen für die Planung und Realisierung der individuellen Bauvorhaben. «UmNeubau» ist ein praxisorientierter Langzeitwerbeträger mit einer grossen Abdeckung der primären Zielgruppe. Das Magazin hat sich als die führende Fachzeitschrift für die Renovations- und Sanierungsbranche in der Schweiz etabliert. .


Innovative Gebäudetechnik, Energie- und Nachhaltigkeitsaspekte sind zentrale Themen der 6x jährlich erscheinenden Fachzeitschrift «Spektrum GebäudeTechnik» für Planung, Installation bis hin zu Instandhaltung/FM. Neben den klassischen Gebieten der Gebäudetechnik, wie Heizung, Lüftung, Klima, Kälte, Dämmtechnik, Sanitär, Elektro- und Kommunikationstechnik oder Messen und Regeln finden auch Building Control, Building/Home Automation, Lichttechnik, Bad, Wellness, Energieverteilung und -speicherung, Umwelttechnik Eingang in die Publikation.


 

 

2019-05-19T22:02:17+00:00