fbpx

Redaktion für die Bau- und Immobilienbranche

//Redaktion für die Bau- und Immobilienbranche
Redaktion für die Bau- und Immobilienbranche2019-07-15T11:44:38+00:00

OUTSOURCING DER REDAKTION

Fachverlage erwarten immer aktuelle sowie spannende Beiträge und das zu niedrigen und fest kalulierbaren Preisen. Die Redaktionsabteilung von bautalk, schafft exakt diese Sicherheit.  Führende Magazine nutzen diesen entscheidenden Vorteil für den langfristigen Erfolg im hartumkämpften Wettbewerb. bautalk schont das Budget und steigert die Qualtiät. Das rechnet sich in jedem Fall.

IMMER EINE STORY AUF LAGER

Unternehmen nutzen unsere Archive immer wieder als verlässliche Quelle. Eine Auswahl finden Sie in unserem Blog.  Zudem bauen wir auf die Zusammenarbeit mit Ingenieuren, Architekten und die Kooperation mit internationalen Universiäten. Fragen Sie einfach nach: bautalk hat stets die verlässlichen Fakten, Tabellen, Grafiken, Bilder und Statistiken für einen Fachartikel, einen PR-Beitrag oder sonstige Marketingmaßnahmen auf Lager.

DIE WERKSTATT FÜR INHALTE

Unsere Fachjournalisten kennen die Baubranche und sind bestens vernetzt. Regelmäßig ist die bautalk-Redaktion Gast bei wichtigen Medienkonferenzen. bautalk wählt die Themen aus, recherchiert in verlässlichen Quellen und befragt die wichtigsten Meinungsbildner. Für bekannte Fachverlage übernimmt bautalk die komplette Redaktion bis hin zum druckfähigen und zeitgemässen Layout. U.a.  BL-Verlag (Zürich) und die Deutsche Bautzeitschrift (DBZ), Deutsche Bauzeitung sowie den Robe-Verlag in der Schweiz.

Unser Leistungen:

  • Redaktionskonzept
  • Auswahl der Themen
  • Recherche
  • Texterstellung
  • Bildredaktion
  • Editieren im Redaktionssystem
  • Layout
  • Komplette Grafikleistung

 

Die Abteilung „Redaktion“bautalk erstellt für den Robe-Verlag (Schweiz) Redaktionsbeiträge. Die Zusammenarbeit umfasste die Fachmagazine „Schweizer BauJournal“, „InfrastrukturBau“ sowie „Immobilien im Blickpunkt“.

 


 

Deutsche Bauzeitschrift (DBZ) Ein Beitrag aus der bautalk-Redaktion beschäftigt sich mit der Kopplung von Property-Sets mit Schadstoffdatenbanken.

 


 

„Digitales Bauen“ Sonderausgabe BL-Verlag (Schweiz) Schwerpunkte BIM und digitales Bauen. Die Sonderausgabe wurde von bautalk konzipiert und die Beiträge wurden überwiegend von bautalk recherchiert und erstellt. Auch hier erfolgte die Eingabe der Texte dierekt in das Layout bzw. das Redaktionsystem.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Das Fachmagazin Build-Ing, (Huss Gruppe) versteht sich als Plattformt für Building Information Modeling und richtet sich vorangig an Architketen, Bauingenieure und Projektplaner. Immer öfter vertraut man auch hier auf die Leistungen der bautalk-Redaktion.


Siehe auch:

—> Referenzen.

—> Blogbeiträge


Referenzen Verlage:

Die Abteilung „Redaktion“ bautalk übernahm u.a. für den Robe-Verlag sowie den BL-Velag (Architektur´Technik)  in der Schweiz die Erstellung anspruchsvoller Redaktionsbeiträge. Die Zusammenarbeit umfasste die Recherche und Texterstellung zu aktuellen Themen auf Grundlage von Besuchen von Pressekonferenzen, Messen, Vorträgen und sonstigen Fachveranstaltungen. Zudem liefert bautalk wichtige Impulse für die Themenfindung und das Redaktionsmarketing. Verlage profitierten vor allem von den Erfahrungen und Kenntnissen der bautalk-Redaktion innerhalb der Bau- und Immobilienbranche.